Herzlich willkommen bei Zapchen in Gießen

Jahrestraining

ZAPCHEN - Jahrestraining - mit Claudia und Peter Häbler - Donnerstag 17 Uhr - Sonntag 16 Uhr, € 360,- / Modul

Modul 1:  23. - 26. November
Modul 2:  Februar/März 2018
Modul 3:  Mai/Juni 2018

Sie erfahren in diesem Training, wie Sie mit Hilfe von Atem, Bewegung, Tönen und Berührung eine rasche Veränderung Ihrer physischen, emotionalen und geistigen Befindlichkeit in Richtung von mehr Wohl-Sein (Well-Being) bewirken können - in jedem Moment und unabhängig von den Umständen.

Einfache Übungen verbessern Stressregulation und Organfunktionen und lehren, Energie willentlich neu zu verteilen. ZAPCHEN läd Körper und Geist ein, zur Ruhe zu kommen und in einem entspannt-wachen Zustand von Offenheit zu verweilen.

Auf dem weiteren Weg begegnen wir auch den Begrenzungen von Lebendigkeit - früh verinnerlichte Strategien zu unserem Schutz. Diese Gewohnheiten und Überzeugungen wertschätzend zu bemerken, läd sie ein, in Erwägung ziehen, ihre Meinung zu ändern. Der freundliche und achtsame Rahmen einer ZAPCHEN-Gruppe ermöglicht einen nachhaltigen Heilungs- und Reifungsprozess und bietet ausreichend Zeit für Integration.

ZAPCHEN ist damit eine hochwirksame Form der Selbstfürsorge und bewährt sich als begleitende Methode in der Arbeit mit Menschen, unter anderem in Psychotherapie und Traumatherapie. ZAPCHEN fördert die eigene Zentrierung, Klarheit und Selbst-achtsamkeit, und bietet gleichzeitig wirkungsvolle Mittel, um mit KlientInnen, PatientInnen oder SchülerInnen ressourcenorientiert zu arbeiten.

Voraussetzung für die Anmeldung zum Training ist die Teilnahme an einem unserer Einführungstage.